Lexikon: Tigerkatze

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z   Alle

Tigerkatze
'
: (Carnivora)
: (Feloidea)
: (Felidae)
: Felinae
: Leopardus
: Tigerkatze (L. tigrinus)

Die Tigerkatze oder Ozelotkatze (Leopardus tigrinus) ist eine südamerikanische Art innerhalb der Familie der . In ihrer Heimat wird sie als Tigrillo oder Oncilla bezeichnet.

Die Tigerkatze misst etwa 40-50 cm vom Kopf bis zum Rumpfende. Dazu kommt noch ein 30-40 cm langer Schwanz. Die Tigerkatze ist also etwas größer als unsere , bringt aber mit 2-3 kg etwas weniger Gewicht auf die Waage. In Gestalt und Fellzeichnung gleicht sie dem und der so sehr, dass diese drei Arten kaum auseinanderzuhalten sind. Der Schwanz ist bei der Tigerkatze relativ kürzer, die Augen liegen weiter auseinander, die Ohren sind etwas größer. Bei der Tigerkatze kommt es häufig zu Melanismus, das heißt zu Geburten ganz schwarzer Katzen.

Beheimatet ist die Tigerkatze ist in den Tropischer Regenwald|tropischen Regenwäldern Lateinamerikas, von Costa Rica bis ins südliche Brasilien. Sie hält sich meistens am Boden auf, kann aber gut klettern. Zu ihrer Beute gehören Nagetiere und Vögel.

Sie ist akut vom Aussterben bedroht und im Washingtoner Artenschutz-Übereinkommen im Anhang A gelistet. Dies verbietet auch Privatpersonen jeden Handel auch mit gebrauchten Produkten, die aus Tigerkatzen hergestellt wurden.

----

Umgangssprachlich bezeichnet man mit Tigerkatze manchmal auch eine mit getigerter Fellzeichnung.

Kategorie:Katzen

bg:Магот en:Little Spotted Cat nl:Tijgerkat