Lexikon: Lethargie

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z   Alle

Als Lethargie (von griech. lethargia Schlafsucht) wird in der medizinischen Fachsprache eine Form der Bewusstseinsstörung bezeichnet, die mit Schläfrigkeit und einer Erhöhung der Reizschwelle einhergeht.

Die Lethargie ist das Kernsymptom einer Encephalitis lethargica, kommt aber auch bei anderen Ursachen eines gesteigerten Hirndrucks vor.

Siehe auch: Somnolenz


Das Wort Lethargie wird oft auch im übertragenen Sinne verwendet: Es drückt aus, dass Betroffene aufgrund von unangenehmen oder tragischen Ereignissen absolut teilnahmslos und unwillig bzw. unfähig zu Veränderungen sind.


Kategorie:Medizin Kategorie:Psychopathologisches Symptom

en:Fatigue (physical) ja:疲労